Gästecard der Urlaubsregion St. Englmar

Mehr als 500 Vorteile mit der neuen GästeCard der Urlaubsregion St. Englmar

Am 1. Dezember 2010 startet die GästeCard der „Urlaubsregion St. Englmar“, die als Ersatz der bisherigen Kurkarten eine Vielzahl von Ermäßigungen bei über 500 Partnern im ganzen Bayerischen Wald beinhaltet. Alle Ermäßigungen und Partnerbetriebe sind in einer eigenen Broschüre als Freizeitführer dargestellt und werden mit jeder GästeCard ausgegeben. Dabei sind u.a. auch die weit über die Region bekannten St. Englmarer Freizeit-Einrichtungen wie die Sommerrodelbahn, der WaldWipfelWeg, der Kletterwald oder die Skilifte. Die GästeCard ist damit ein hervorragendes Werbemittel und vor allem auch ein wirklicher Anreiz für Gäste. „Der Gast wird die neue attraktive GästeCard haben wollen“, ist Bürgermeister Anton Piermeier sicher.

Zum Start am 1. Dezember gibt es die neue GästeCard der „Urlaubsregion St. Englmar“ außer in St. Englmar, hier auch in Verbindung mit dem elektronischen Meldeschein, in den Gemeinden Haibach-Elisabethszell, Rattenberg und in der Marktgemeinde Mitterfels. Doch die neue Card als Rabattkarte soll noch nicht das Ende der Entwicklung sein.

Am 1. Juli nächsten Jahres wird die von der Fa. Bayerwaldmedia entwickelte BayerwaldCard plus eingeführt, die dann sogar komplette Inklusiv-Leistungen ermöglicht. Das heißt, die Hotel-Partner können Ihren Gästen mit der Card verschiedene kostenlose Leistungen, zum Beispiel am WaldWipfelWeg oder bei einem Skilift, anbieten. Ziel ist, auch die GästeCard St. Englmar dahingehend weiterzuentwickeln.

Downloads